Sechs Verletzte bei Autounfall

Bei einem Auto-Unfall in Engelskirchen-Unterkaltenbach sind am Dienstagabend insgesamt sechs Personen verletzt worden – darunter auch zwei Kinder.

Nach Angaben der Polizei war ein 76-jähriger aus Lindlar in Richtung L 302 unterwegs. Er bog nach links auf die Straße ein und übersah dabei das Auto eines 55-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden sowohl der Senior und seine Beifahrerin, als auch der 55-Jährige und seine drei Beifahrer im Alter von 13,15 und 44 Jahren teils schwer verletzt. Sie kamen per Rettungswagen ins Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die L 302 für rund zwei Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen