Smartphone Nachhilfe in Leichlingen

Es wäre schon schön, wenn unsere Eltern und Großeltern mit dem Smartphone klar kommen und wir ganz unkompliziert über WhatsApp oder Voice Mail mit ihnen kommunizieren könnten. Nur, der Weg bis dahin ist oft alles andere als unkompliziert. Denn während wir mit dem Handy aufgewachsen sind, müssen sich unsere Eltern und Großeltern erst mit der digitalen Technik anfreunden.

© Radio Berg
© Radio Berg

Sprechstunde bei den Handydocs

In Leichlingen bekommen sie dabei Unterstützung von den sogenannten Handydocs. Das sind Schüler der Sekundarschule. Die Handydocs halten im "Quartierstreff" regelmäßig eine Sprechstunde ab. Der 15-jährige Ben macht dort seit zwei Jahren mit. Einfach weil es ihm einfach Spaß macht, anderen bei Dingen zu helfen, die für ihn selbstverständlich sind:


Ich habe die Fragen, die gestellt wurden, meist gar nicht erwartet. Bei den meisten Fragen handelte es sich einfach um Dinge, mit denen ich aufgewachsen bin. Zum Beispiel: Wie mache ich ein Update, wie versende ich ein Foto etc. Ich mache das ja schon mein ganzes Leben lang.
© Radio Berg

Der Handydoc hat Geduld und Zeit

Die eigenen Kinder oder Enkel sind oft nicht so geduldig, wie die Handy Docs. Das Smartphone zu erklären kostet oft auch Nerven und dann wird die ältere Generation gerne schon mal von den Jüngeren in der Familie vertröstet auf den Sankt Nimmerleinstag. Helene ist es mit ihren 82 Jahren so gegangen. Anfangs hat sie ihre Familie um Hilfe mit der neuen Technik gebeten, jetzt kommt sie zu den Handydocs: 

Ein halbes Jahr habe ich das Handy jetzt schon. Am Anfang wurde mir das aber nur so schnell, schnell, schnell gezeigt. Nach fünf Tagen hatte ich das alles wieder vergessen. Ich tue mich halt einfach sehr schwer damit!


Und die Handydocs zeigen Helene alles gerne nochmal und nochmal und nochmal, eben so lange, bis sie es selbst drauf hat. Eine Win Win Situation, denn auch die Handy Docs finden es super, dass sie als Schüler so ernst genommen werden von der älteren Generation.

© Radio Berg

Wo gibt es die Handydocs?




Die Kursangebote solltet ihr vorher telefonisch anfragen.