"Stadtradeln" beliebt im Bergischen

Rund 60.500 Kilometer – so viel sind die Leichlinger bei der Aktion „Stadtradeln“ auf dem Rad unterwegs gewesen. Damit liegt die Stadt im Rheinisch-Bergischen auf Platz 2 hinter Bergisch Gladbach.

© Brigitte Mackscheidt

Die 292 Leichlinger Teilnehmer haben in den vergangenen Wochen rein rechnerisch neun Tonnen CO2 vermieden. Im Vergleich zum Vorjahr sind in Leichlingen 20.000 Radkilometer mehr dazugekommen.

Im Oberbergischen Kreis läuft die Aktion noch. Die Stadt Radevormwald zieht bereits eine erste positive Zwischenbilanz. Über 10 Tausend Kilometern bei knapp 100 Radlern sind bereits zusammengekommen. Anmelden geht auch weiterhin in den Oberbergischen Kommunen. Die Aktion läuft noch bis zum 17. Juli.