"Stunde der Gartenvögel"

Im Bergisch läuft aktuell wieder die „Stunde der Gartenvögel“. Noch bis Sonntag Abend können im Bergischen Vögel gezählt werden. Seit Donnerstag läuft die Aktion und der NABU Oberberg ruft zum Mitmachen auf.

© Dietmar Hartmann

Wer mitmachen will, kann eine Stunde lang im heimischen Garten Vögel zählen. Die gesammelten Daten dienen dazu, ein genaues Bild der zu- und Abnahme in der Vogelwelt zu erhalten. Vor allem Mehlschwalben und Mauersegler gelten aktuell als "Sorgenvögel ", denn ihr Bestand ist in den letzten Jahren immer weiter zurückgegangen. Im letzten Jahr hatten im Oberbergischen fast 530 Menschen bei der Vogelzählung mitgemacht. 

Weitere Infos zur Aktion gibt es HIER.