Testzentren reagieren auf niedrige Inzidenzen und passen Öffnungszeiten an

Der Besuch im Restaurant, shoppen gehen oder Schwimmen: Die meisten Aktivitäten sind auch bei uns im Bergischen wegen der niedrigen Inzidenzen aktuell wieder ohne Coronatest möglich. Viele Testzentren bei uns haben daher wenig zu tun und passen ihre Öffnungszeiten an.

Mehrere private Testanbieter verkürzen ihre Öffnungszeiten. Ein Testzentrum der Lang AG in Lindlar zum Beispiel testet pro Tag jetzt zwei Stunden weniger. Trotzdem sei der Andrang noch recht groß, gerade am Wochenende, wenn zum Beispiel Konfirmationen oder Abibälle anstehen. Ihre Öffnungszeiten verkürzt hat aber auch die Apotheke In der Aue in Odenthal. Ganz schließen wollen die meisten Testzentren aber nicht, um für eine mögliche vierte Welle gerüstet sein. 

Und zuletzt noch der Blick auf die Corona Inzidenz bei uns in Rhein und Oberberg. Das RKI gibt den Wert für Oberberg heute weiter mit 10,3 an. Im Rheinisch Bergischen ging die Inzidenz nach tagelangem Stillstand auf 7,1 rauf. Wegen einer technischen Störung beim Kreis waren die Tage zuvor keine Zahlen beim Landesgesundheitsamt angekommen. Nun ist das Problem behoben, Infektionszahlen wurden nachgemeldet und das wird die Ursache für den Anstieg sein. 

Weitere Meldungen