Unbekannte verteilen falsche Knöllchen

Im Oberbergischen Kreis verteilen Unbekannte in diesen Tagen falsche Knöllchen und tadeln damit Fahrer von großen Autos. Die Schreiben werden bevorzugt an große Autos befestigt, mit dem Hinweis, dass das jeweile Fahrzeug unangemessen groß für den Straßenverkehr sei.

© Oberbergischer Kreis

Der Oberbergische Kreis betont, NICHT für diese Art Mitteilungen verantwortlich zu sein und verurteilt die Aktion. Der Kreis hat Strafanzeige erstattet, weil sich die unbekannten Verfasser als Klimarat des Oberbergischen Kreises ausgeben und missbräuchlich das Logo verwenden. Autofahrer, die ein solches moralisches Knöllchen an ihrem Wagen vorfinden, werden gebeten sich beim Kreis zu melden. Bisher sind Fälle aus Engelskirchen und Gummersbach bekannt. Es sei aber nicht auszuschließen, dass die falschen Knöllchen auch in anderen oberbergischen Kommunen verteilt werden.

Weitere Meldungen