Unbewohntes Doppelhaus in Wiehl-Mühlen abgebrannt

In Wiehl-Mühlen ist in der Nacht auf Montag ein Doppelhaus komplett abgebrannt. Verletzte hat es glücklicherweise nicht gegeben, es hat aktuell niemand in den beiden Haushälften gewohnt, teilte uns die Feuerwehr mit.

© GettyImages

Mehr als 50 Feuerwehrkräfte waren seit 1 Uhr in Mühlen im Einsatz. Sie konnten noch verhindern, dass die Flammen auf ein Nachbarhaus übergriffen. Ausgebrochen war das Feuer ersten Erkenntnissen der Feuerwehr zufolge im Dachstuhl des Gebäudes. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt. Zur Brandursache gibt es noch keine Informationen.

Weitere Meldungen