Unternehmen sehen Mehrwertsteuersenkung skeptisch

Ab heute gilt die temporär gesenkte Mehrwertsteuer um die Konjunktur anzukurbeln. Der Großteil der Unternehmen in unserer Region sieht das aber eher skeptisch: Sie bezweifeln, dass die Wirtschaft so gefördert wird. Das zeigt eine Blitzumfrage der Kölner Industrie- und Handelskammer.

© K. Kramosta

Fast 60 Prozent der befragten Unternehmen gehen davon aus, dass sich die Steuersenkung in ihrem Geschäft bemerkbar machen wird. Egal ob positiv oder negativ. Optimistisch sind lediglich acht Prozent von ihnen, etwas mehr gehen von negativen Auswirkungen aus. Problematisch sei vor allem der große Mehraufwand, sagt die IHK: Um die Umstellung bis heute zu stemmen, habe rund die Hälfte der Unternehmen einen hohen personellen Aufwand betreiben müssen. Die meisten Betriebe wollen die Senkung ganz oder zumindest teilweise an ihre Kunden weitergeben, das gilt vor allem für Handelsbetriebe.

Weitere Meldungen