Veranstaltungen im Bergischen am Samstag, 9. März

An diesem Samstag erwarten euch Musik und Tanz im Bergischen Land.

© OBK

MARION & SOBO BAND

Die MARION & SOBO BAND kommt ins Bergische, die Globale Musik und Jazz mit Chanson verbindet und so einen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz erschafft, der in dieser Form einzigartig ist. Das Quintett um die franko-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus und den polnischen Gitarristen „Sobo“ (Alexander Sobocinski) macht Musik über Schubladen hinweg.

Sehen könnt ihr die Band auf Schloss Homburg in Nümbrecht um 20:00 Uhr. Karten gibt es ab 18 Euro.

Cinderella - Klassisches Moskauer Ballett

Seit über 100 Jahren gehört das romantische Märchen vom Aschenputtel zu den schwungvollsten und schönsten Ballettkompositionen. In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das das „Klassisches Moskauer Ballett“ die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Bei aller im besten Sinne konservativen Grundhaltung zum klassischen Ballett ist die Aufführung modern – dank dem innovativen Bühnenbild und den perfekt entworfenen Kostümen. Meisterhaft wird die Sprache des klassischen Tanzes mit seiner Geschmeidigkeit und die Ausdrucksformen des modernen Tanzes zusammengeführt. Ein wahrer Ballettgenuss für Groß und Klein!

Sehen könnt ihr die Vorstellung im Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach um 19 Uhr. Karten gibt es ab 39 Euro.

Generalprobe der "Passion Cheer Unit"

Die Cheerleading-Abteilung des TV Refrath präsentiert sich in einer Generalprobe. Eine große Besonderheit ist dieses Jahr der Auftritt der Para-Cheerleading-AG der städtischen Förderschule Hugo-Kükelhaus aus Leverkusen.

Sehen könnt ihr die Cheerleader im Otto-Hahn-Gymnasium in Bergisch Gladbach-Bensberg um 16:15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Meldungen