Versuchte Geldautomatensprengung in Radevormwald

In Radevormwald haben zwei unbekannte Täter in der Nacht versucht einen Geldautomaten der Commerzbank zu sprengen. Ein Kunde hatte um kurz vor 5 Uhr Geld an dem Automaten abheben wollen. Dabei stellte er laut Polizei fest, dass der Automat mit Werkzeug, Gasflasche und einem Schlauch versehen war.

Die Täter müssen also von ihrem Sprengungs-Plan abgerückt sein, warum ist bisher unklar. In den Videoaufnahmen sind zwei maskierte Männer zu sehen, die gegen 2 Uhr in den Vorraum der Commerzbank gelangt waren. Ein Alarm wurde dabei nicht ausgelöst.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. 

Weitere Meldungen