Warnung vor herabfallenden Ästen und umfallenden Bäumen

Die bunten Herbstwälder im Bergischen laden aktuell zu Spaziergängen ein, das Vergnügen wird aber beeinträchtigt: Der Naturpark Bergisches Land warnt zurzeit vor herabfallenden Ästen und umfallenden Bäumen im Wald. Die Bäume sind durch die extreme Trockenheit und den Borkenkäfer massiv geschädigt.

© Oberbergischer Kreis

Wer aktuell die bergischen Wäldern betritt, muss besonders aufmerksam sein, sagt der Naturpark. Vor allem wer sich länger im Wald aufhält, sollte öfters nach oben schauen, um mögliche Gefahren schnell zu erkennen. Es muss immer wieder mit herabfallenden Ästen oder sogar ganzen Bäumen, die umstürzen, gerechnet werden. Durch die anhaltenden Arbeiten im Wald durch den Borkenkäfer sind auch teilweise Wanderwege schwer begehbar, warnt der Naturpark. Weil so viele kaputte Bäume gefällt werden müssen, sind Wege durch die Holzabfuhr blockiert. Teilweise kommt es auch zu Sperrungen. 

Weitere Meldungen