Wenn die Kuh ausbüxt

Kann dem besten Bauern passieren: Wie wir mit ausgebüxten Kühen umgehen.

© Brigitte Mackscheidt

Das passiert im Bergischen nicht selten: Der Zaun hält nicht, die Kuh kann gut springen, oder jemand öffnet sogar absichtlich das Tor. Wie auch immer, immer mal wieder stehen plötzlich Kühe da, wo sie nicht stehen sollen. Auf der Straße, im Vorgarten, in der Stadt sogar. Wir haben solche Geschichten für euch gesammelt und gelernt: Keiner nimmt das den Bauern übel (wenn es nicht gerade regelmäßig passiert).

Was tun, wenn man freilaufende Kühe sichtet?

Wer den Bauern nicht kennt, kann getrost die 110 wählen. Die Polizei weiß, wo sie sich melden kann. Immerhin stellt eine Kuh auf der Straße auch eine Unfallgefahr dar. Apropos: Im Bergischen (OBK und RBK) hat es in den letzten Jahren keinen einzigen Unfall mit Kuh gegeben, so die Polizei. Die Bergischen können eben mit Kühen!

Geschichten rund um entlaufene Kühe am Donnerstagmorgen, 24. Oktober, bei Sandra Samper!

Die Kuh im Garten

Daniela aus Kürten-Breibach hatte die Kühe im Garten© privat
Daniela aus Kürten-Breibach hatte die Kühe im Garten
© privat
© Radio Berg
© Radio Berg
© Radio Berg
© Radio Berg