Wermelskirchen: Grüner Golden Retriever Welpe

Joanna Justice aus Wermelkirchen weiß jetzt, wie es sich anfühlt, wenn man plötzlich berühmt ist. Bei ihr zu Hause hat das Telefon nicht mehr still gestanden, denn: Ihre Hündin Melody hat einen grünen Welpen zur Welt gebracht.

Insgesamt neun Welpen umfasst der Wurf der Golden Retriever Hündin Melody. Acht normal Weiße, und dazwischen ein Grüner. Passend zur Farbe hat er dann den Namen Mojito bekommen. Sein grünes Fell kommt übrigens daher, dass er zu lange im Fruchtwasser gelegen hat, ein ziemlich seltenes Phänomen, wie der Tierarzt bestätigte. Aber Mojito wird nicht für immer grün sein. In wenigen Wochen steht den Welpen ein Fellwechsel bevor, danach wird er genau so weiß sein, wie seine Geschwister. 


Eine kleine Sensation

Als Joanna nach der Geburt Bilder von Mojito gepostet hat, ging der Trubel los. Von da an stand ihr Telefon nicht mehr still. Sämtliche Fernseh- und Radiosender, Zeitungen, die internationale Presse, alle wollten über den grünen Welpen berichten. 

Wir hatten eine riesige Anfrage von Radiosendern, Zeitungen, allen namenhaften Fernsehsendern. Es war eine kleine Sensation. Wir konnten allerdings nicht alle bedienen, so viel Zeit hatten wir nicht!

Joanna hofft, dass der Medienrummel um Mojito spätestens nach dem Fellwechsel aufhört. Danach wird er nämlich nur noch an seinem grünen Halsband zu erkennen sein.


Sind die Welpen noch zu haben?

Momentan sind die Welpen noch zu klein, um sie abzugeben. Aber sicher ist, dass Joanna die neuen Hundebesitzer ganz genau aussuchen wird, denn sie liebt jeden einzelnen der kleinen Welpen. Wer Mojito bekommt, steht noch nicht fest. Klar ist aber, Joanna fällt der Abschied schwer und sie wird sich nicht gut trennen können, egal ob grüner oder weißer Welpe.

© Radio Berg
© Radio Berg

Weitere Meldungen