Archiv

Studiogast "Dreimal abgeschnitten und noch zu kurz"

Es gibt Menschen, die sammeln Briefmarken, Tassen oder zum Beispiel auch CDs, aber das ist Feuerwehrmann Stefan Krill aus Bergisch Gladbach alles nicht derb genug - er sammelt lieber Handwerkersprüche.


Stefan Krill ist gelernter Tischler und weiß daher aus eigener Erfahrung, dass Handwerker nicht nur mit Fliesenschneider und Hobel umgehen können, sondern auch ein ziemliches lockeres Mundwerk haben.

 

Seit einigen Monaten sammelt Stefan Krill daher Handwerkesprüche und mittlerweile hat er schon hunderte Sprüche aus sämtlichen Gewerken gesammelt und aufgeschrieben.

 

Am Sonntag hat Krill sich mit Radio Berg-Moderator David Klomfaß  zum Sprücheklopfen im Radio Berg-Studio getroffen und hat dort auch über seine Pläne gesprochen, die Handwerkersprüche als Buch herauszubringen.

 

Stefan Krill sammelt gerade über eine Crowdfunding-Seite im Internet Geld für sein Buchprojekt. Weitere Infos dazu finden Sie hier. Und falls Sie Stefan Krill mit einigen weiteren Sprüchen unterstützen wollen, können Sie das über seine Facebook-Seite machen.


Kommentieren

comments powered by Disqus

Anzeige
Zur Startseite