Archiv

Bergisches Land Mehr Staus zum Ferienstart

Der Start der Herbstferien sorgt in unserer Region heute für volle Autobahnen. Die Reisewelle rollt laut ADAC heute ab 14 Uhr an, und bis 18 Uhr soll es im Großraum Köln auf den Autobahnen auch keine Entspannung geben.


Vor allem in Richtung Küsten zieht es die Menschen in den Herbstferien, deshalb sind die Autobahnen in Richtung Norden besonders betroffen, sagt der ADAC. Rund um das Bergische und Köln soll es heute auf den Autobahnen A1, A3, A4 und A57 zu Staus kommen, der ADAC spricht von einer angespannten Verkehrslage bis 18 Uhr.

 

Aber nicht nur auf den Straßen ist heute viel los, auch der Flughafen Köln/Bonn rechnet am ersten Herbstferienwochenende mit fast 150.000 Passagieren. Insgesamt sollen in den Herbstferien fast 800.000 Menschen in Köln starten oder landen.
(12.10.2018)


Anzeige
Zur Startseite