Archiv

Waldbröl Eltern auch außer Lebensgefahr

Nach dem schweren Verkehrsunfall in Waldbröl vor zwei Tagen sind auch die Eltern inzwischen außer Lebensgefahr. Das hat die Polizei bestätigt.


Ein 28-Jähriger Waldbröler war am Mittwochabend aus einer leichten Kurve geraten und in den Gegenverkehr gekommen. Dort prallte er gegen den Van einer sechsköpfigen Familie aus Waldbröl. Dabei wurden alle Familienmitglieder schwer, teilweise lebensgefährlich verletzt. Mittlerweile ist der Zustand von Kindern und Eltern stabil.

 

Auch der 28-Jährige ist bei dem Aufprall schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei war er alkoholisiert und trug während der Fahrt Badelatschen.
(12.10.2018)


Anzeige
Zur Startseite