Nachrichten / Bergisches

Bergisches Land Gedenken an Reichspogromnacht

Im Gedenken an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren finden am Freitag auch bei uns im Bergischen zahlreiche Veranstaltungen statt. Gerade im Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Deutschland soll so gewarnt und an die Ereignisse von damals erinnert werden.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1530781/news/bergisches

Im Oberbergischen gibt es zum Beispiel in Nümbrecht eine große Gedenkfeier am jüdischen Friedhof, die die Gemeinde unter anderem gemeinsam mit der oberbergischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit organisiert hat. Außerdem haben sich Schüler in beiden bergischen Kreisen mit dem Thema beschäftigt, zum Beispiel an den Dietrich-Bonhoeffer Gymnasien in Wiehl und Bergisch Gladbach. Hier wird es am Vormittag einen Gedenkgang entlang der Stolpersteine geben.

 

In Bergisch Gladbach wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Mahnwache am ehemaligen Stellerwerk an die Vorfälle erinnert. Das Werk wurde als wildes Konzentrationslager genutzt, in dem auch Juden gefoltert und bis zum Abtransport ins Konzentrationslager gefangen gehalten wurden. In der Gummersbacher Fußgängerzone gibt es außerdem einen Infostand des Vereins 'Unser Oberberg ist bunt, nicht braun' zu Juden-Schicksalen in der Stadt.

 

Mit allen Aktionen soll ein Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus gesetzt werden. Bei der Pogromnacht vor 80 Jahren hatten Nazis jüdische Geschäfte und Häuser in ganz Deutschland verwüstet - viele Juden sind getötet worden. (09.11.2018)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen hier.

Anzeige
Zur Startseite