Nachrichten / Bergisches

Köln Franz. Regierungschef bei Neujahrsempfang der IHK

Die Industrie- und Handelskammer Köln hat ein klares Signal für Europa gesetzt. Die IHK hatte am Abend zu ihrem Neujahrsempfang den französischen Regierungschef Philippe geladen.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1540278/news/bergisches

Der französische Premierminister hat vor mehreren Hundert Politikern und Geschäftsleuten der Region gesprochen. Er hat dabei auch die Reformen von Frankreichs Präsident Macron erklärt und mahnte die Bedeutung der anstehenden Europawahl an.

 

Philippe sagte, genau wie Frankreich müsse auch Deutschland Reformen in Bildung und Finanzen umsetzen. Er bekräftigte nochmals den Zusammenhalt zwischen Frankreich und Deutschland. Es gehe um eine Allianz, um Europa so wie es einmal gedacht war zu verteidigen. Stillstand sei der größte Fehler in einer schwierigen europäischen Situation. Politiker aller Länder in Europa müssten sich der Wut der Menschen stellen.

 

Auch NRWs Ministerpräsident Laschet betonte in seiner Rede genau wie Phillipe die Bedeutung von Deutschland und Frankreich für die Einheit Europas.

"Wir werden um Europa kämpfen", sagte Laschet mit Blick auf die anstehende Europawahl.
(11.01.2019)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Burscheid: Auto überschlägt sich auf A1

    Bei einem Unfall auf der A 1 zwischen dem Kreuz Leverkusen und Burscheid hat sich am Samstag Vormittag ein Auto überschlagen und ist dabei über den angrenzenden Wildschutzzaun geschleudert worden.

  • Bergisches Land: Pöbeleien gegen Rettungskräfte

    Gewalt gegen Rettungskräfte wird vor allem in Großstädten immer häufiger zum Problem. Bei uns im Bergischen sind Übergriffe aber die Ausnahme, bestätigen beide Kreise auf Nachfrage.

  • Gummersbach: 92-Jähriger angefahren

    Ein 92-jähriger Fußgänger ist am Freitag Abend in Gummersbach-Dieringhausen schwer verletzt worden.

  • Waldbröl: Keine weiteren Masern-Erkrankungen

    Auch wenn nach dem Masernausbruch in Waldbröl aktuell keine weiteren Masernfälle hinzugekommen sind, kann nicht von einer entspannten Lage die Rede sein. Das sagt das oberbergische Kreisgesundheitsamt und appelliert weiterhin an die Menschen im Bergischen ihren Impfstatus zu kontrollieren.

  • Lindlar/Köln: Polizei sucht vermissten 42-Jährigen

    In Lindlar sucht die Polizei aktuell nach einem Vermissten. Der 42-Jährige Markus Becker wohnt in Köln. Laut Polizei kommt er aber ursprünglich aus Lindlar und hat hier soziale Kontakte. Daher bestehe die Möglichkeit, dass er sich im Umfeld aufhalten könnte.


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen hier.

Anzeige
Zur Startseite