Die Realschule als Auslaufmodell?

Endlich nie mehr Schule! Denken bestimmt viele Jugendliche, die jetzt in den kommenden Wochen ihren Schulabschluss in der Tasche haben werden. Die Schüler der Realschule in Wermelskirchens sehen das etwas anders: Sie wissen, wenn sie jetzt die Schule verlassen, war es das für die Realschule in Wermelskirchen. Nach den Sommerferien wird auch das Gebäude abgerissen.

Die Realschule ist auch in anderen Kommunen ein Auslaufmodell. In Burscheid wird sie zum Beispiel auch dieses Jahr geschlossen, in Leichlingen macht sie nächstes Jahr dicht. Da bleiben aber die Gebäude erhalten. In Wermelskirchen wird an der Stelle der Realschule ein Neubau errichtet, in den die Sekundarschule dann einzieht. Das stimmt die letzten Realschüler von Wermelskirchen wehmütig.

"Wir werden nicht das haben, was viele andere Schülerinnen und Schüler haben, wenn sie da hin gehen und alle Erinnerungen zurück haben"

Am Samstag, den 15. Juni 2019 geben die letzten Realschüler in Wermelskirchen ein Abschiedsfest für ihre Schule.