Bundestagswahl 2021: Bergische Kandidaten im Gespräch

Am 26. September wählen wir einen neuen Bundestag. Dann entscheidet sich, wer nach 16 Jahren Nachfolger*in von Angela Merkel wird. Wir stellen euch bald in unserem Podcast "1.000 Schritte bis zur Bundestagswahl" die wichtigsten Direktkandidaten vor, die im Bergischen um den Einzug in den Bundestag kämpfen.

Wie wollen die Kandidat*innen den Klimawandel bekämpfen? Wie wollen sie schnelles Internet ins Bergische bekommen, die Schulen besser machen oder Ärzt*innen aufs Land bekommen? Und wo kommt das Geld für die Pläne her? Das verraten sie uns bei einem Rundgang an Orten, die die Kandidat*innen selbst ausgewählt haben.

Die Kandidat*innen für den Rheinisch-Bergischen Kreis

Dr. Hermann-Josef Tebroke (CDU)

Kastriot Krasniqi (SPD)

Christian Lindner (FDP)

Dr. Harald Weyel (AfD)

Maik Außendorf (Grüne)

Isabelle Casel (Linke)

Uwe Wirges (Freie Wähler)

Helga Aufmkolk (dieBasis)

Markus Blümke (Volt)

Die Kandidat*innen für den Oberbergischen Kreis

Dr. Carsten Brodesser (CDU)

Michaela Engelmeier (SPD)

Jörg von Polheim (FDP)

Bernd Rummler (AfD)

Sabine Grützmacher (Grüne)

Diyar Agu (Linke)

Philipp Ernst Wüster (PARTEI)

Christian Abstoß (Freie Wähler)

Markos Pavlidis (dieBasis)

Den Podcast findet ihr bald überall, wo es Podcasts gibt, zum Beispiel bei Spotify, Deezer oder iTunes.

Weitere Meldungen